Tanzmariechen

Category : Allgemein

Auftritt der Tanzmariechen Elisa, Constanze und Nici beim Inklusionslauf, am Samstag, den 7.Mai 2022

Die drei Mädchen im Alter von 8, 9 und 12 Jahren zeigten auf der Bühne  ihren extra einstudierten Tanz. Sie bezauberten das Publikum mit ihrer Akrobatik wie „freies Rad und Sprungspagat“. Trainiert werden die drei von Jasmin Wilhelm und Melissa Eyrich von der Narhalla rot-weiß Marktredwitz.


Inklusionslauf

Category : Allgemein

Auftritt beim Inklusionslauf am Samstag, den 7.Mai 2022

Endlich durften wir nach fast zweijähriger Auftrittspause wieder unseren Tanz vor Publikum zeigen. Am Samstag, den 7.Mai 2022, zeigten unsere „Tanzmäuse“, was sie alles so drauf haben. Die 23 Mädchen im Alter von 3-5 Jahren waren voller Vorfreude und konnten es echt kaum erwarten, bis es losging. 

Vorher wurden sie natürlich wieder toll geschminkt.


Was gibt es NEUES beim TuS Mitterteich

Category : Allgemein

Sport, Spiel und Freude beim TUS Mitterteich

Neues präsentiert der TUS Mitterteich ab Freitag, den 13.Mai: 

Um 19 Uhr gibt es in der Mehrzweckhalle III „Sport, Spiel und Freude“ – mit und ohne Musik. Geleitet werden die Turnstunden von den ehemaligen Sportlehrern Johannes und Michaela Burger. Im Mittelpunkt stehen die klassischen und traditionellen Turn- und Sportübungen, aber auch neue und alte Turn- und Sportspiele mit Gymnastik und Tanz. Weiter im Angebot befinden sich Anfängerübungen der Bewegungs- und Zirkuskünste sowie Partnerakrobatik. 

Wichtig ist den beiden Übungsleitern, dass gemeinsam miteinander Sport betrieben wird und die Teilnehmer auf Unbekanntes aufmerksam gemacht werden. Das Sportangebot richtet sich nicht nur an die Vereinsmitglieder, sondern auch an die vereinsungebundene Öffentlichkeit. Diese können gerne zum neugierigen Schnuppern vorbei kommen. Sportkleidung und Hallensportschuhe sind Pflicht. Es gelten die jeweils aktuellen Corona Schutzregeln. (Für jung und alt, für Kinder, für Familien, für alle).


Outdoor Kids

Category : Allgemein

Was gibt es Neues von den Outdoor Kids?

NICHTS!!!

Wir sind noch immer eine Lustige Truppe, die viel Spaß am Spiel und ein wenig Sport hat, und das bei jedem Wetter. Egal ob Sonne, Regen, Wind oder Schnee, wir sind immer um 17:00 Uhr am TuS-Sportplatz vertreten.

Die Gruppe der manchmal etwas wilden Kids wurde in den letzten beiden Jahren immer größer, so dass inzwischen die Anzahl der Kinder bei ca. 30 liegt. Da diese Stunde völlig ohne Leistungsdruck und mit möglichst viel Fun stattfindet, gibt es auch keine Anwesenheitspflicht. Wer kommt, macht einfach mit.  Freut mich natürlich und selbstverständlich ist bei uns jedes Kind zwischen 8 und 11 Jahren herzlich willkommen.

Mir macht diese Stunde wirklich extrem viel Spaß und ich freue mich jeden Mittwoch auf die Kinder. Den Kids geht es genauso, sie tragen ihren Übungsleiter vor Freude sogar auf den Händen.

So unterschiedlich sind die Sichtweisen!!!

Das Ergebnis der Sportstunde:)

Kontakt: Thomas Schiffmann; Tel.: 09633/4933, Handy: 01575/1123770


Category : Allgemein

Skilanglauf Saison 2021 – 2022

Skilanglauf beim TuS 1892 lebt wieder. Nachdem in den letzten Jahren die Aktivitäten des TuS in Sachen Skilanglauf, was den aktiven Sport betrifft, ziemlich zum Erliegen gekommen sind, hat sich in der vergangenen Saison doch wieder was geändert. Bereits im Sommer 2021 wurde ich als verantwortlicher Sparten- und Übungsleiter von Eltern angesprochen, ob es nicht möglich wäre, ihren Kindern das Laufen auf zwei dünnen Brettern beizubringen. Nach anfänglichem Zögern meinerseits, begründet durch die immer schneeärmeren und wärmeren Winter, ließ ich mich doch breitschlagen und machte das Vorhaben unter den Kindern bekannt. Dabei dachte ich mir, wenn drei, vier Kinder Skilanglaufen möchte, lässt sich das schon gut realisieren.

Weitgefehlt, kaum bekannt gegeben, hatte ich nach sehr kurzer Zeit bereits ca. 20 Interessenten, was für mich eine extreme Überraschung war. Der Ehrgeiz war jedoch geweckt, das jetzt auch durchzuziehen. Letztlich blieben davon ungefähr 15 Kinder übrig und wir begannen gemeinsam mit den Eltern, uns um die Ausrüstung zu kümmern. Skilanglauf, Randsportart, Ausrüstung kein Problem. Das hat sich wohl in den letzten beiden Jahren verändert zum Skilanglauf, Trendsport, Ausrüstung Mangelware. Letztlich konnten die Eltern für ihre Kids dennoch genügend Ausrüstung finden. Gut so, jetzt mussten wir nur noch auf Schnee warten.

Mitte Dezember war es dann soweit. Der erste Schnee fiel und wir konnten endlich starten. Auf der Herzogöd schlugen wir unser Langlaufdomizil auf und verbrachten viele Samstag- und Sonntagnachmittage auf den verflixten, zwei dünnen Latten. Einige Male waren wir auch in Großbüchlberg und auf der Silberhütte unterwegs. Schade war, dass Langlaufen während der Weihnachtsferien nicht möglich war. Dennoch es war ein guter Winter mit wirklich viel Spaß.

In den ersten Übungseinheiten mussten wir uns erst mal mit den Langlaufskiern einigermaßen vertraut machen. Mit Spielen und Technikübungen verbesserten sich die Kinder stetig und ich muss sagen, dass da doch das eine oder andere Talent dabei wäre. Aber bei uns soll der Spaß und die Freunde an der Bewegung  im Vordergrund stehen und nicht der Leistungsgedanke. Schließlich verbrachten wir bis Mitte März viele lustige Stunden gemeinsam beim Langlaufen.

Nun hoffe ich, dass auch im nächsten Winter die Begeisterung genauso groß ist wie im vergangenen und wir wieder viel Spaß im Schnee haben werden.

Der Nachwuchs war das Eine, das Veranstalten von Wettkämpfen das Andere. Es waren im Winter zwei Langlaufereignisse beim TuS geplant. Der TuS Cup, der zum Meister Nordic Cup zählt und der Josef Hartwich Skilanglauf über die Langestrecke. Das hieß, für alle eine etwas längere Strecke. Für die Erwachsenen z. B. 30 km. Unser TuS Cup konnte unter sehr guten Bedingungen auf der Silberhütte durchgeführt werden. Der Josef-Hartwich-Lauf fiel aber den warmen Temperaturen Anfang März zum Opfer. Bleibt zu hoffen, dass wir in der nächsten Saison viel Schnee bekommen und wir unsere Veranstaltungen auch mal wieder zuhause durchführen können.

    

Hier ein paar Eindrücke vom Training.

 

Kontakt: Thomas Schiffmann, Tel.09633/4933 und Anton Bauernfeind, Tel.09633/4608


Category : Allgemein

Impressionen vom ersten OVL-Cup

Endlich fand nach zwei jähriger Pause wieder der erste OVL-Cup statt.

Am Freitag, den 29.April 2022 um 17:15 Uhr erfolgte in Wernberg der Startschuss für die diesjährige Laufserie. Natürlich war auch eine kleine Gruppe des TuS vertreten.

Am Start waren: Louisa Grillmeier, Magdalena Schiffmann, Johanna Hauke, Monika Bauernfeind, Christina Schiffmann, Werner Fenzl, Thomas Schiffmann

Alle Starter erbrachten sehr gute Leistungen und konnten wirklich zufrieden sein. Außerdem hat es wieder viel Spaß gemacht. Sollte jemand Lust haben, sich uns anzuschließen, es ist jeder willkommen.

Infos gibt es unter Mobil 01575/1123770.

   

 

 

 

 

 

 

Hier ein paar Bilder vom Lauf der Schüler

(Louisa Grillmeier und Magdalena Schiffmann).

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Siegerehrung unserer Mädels (Louisa Grillmeier und Magdalena Schiffmann).